Jérôme Bel "Gala" © Dorothea Tuch

Bureau du Théâtre & de la Danse

Das Bureau du Théâtre et de la Danse des Institut français Deutschland bietet darstellenden Künstlern aus Frankreich eine Plattform zur Entfaltung ihrer künstlerischen Projekte in Deutschland und trägt so zur Dynamik und Vielfalt der deutschen Theater- und Tanzszene bei.

Aktivitäten

Das Bureau du Théâtre et de la Danse ermöglicht mit seinen vielfältigen Aktivitäten in Deutschland die Begegnung und Auseinandersetzung mit Tanz und Theater aus Frankreich. Im Mittelpunkt unseres Förderengagements stehen: Gastspiele französischer Produktionen; die Vermittlung zeitgenössischer französischer Dramatik über die Programme Scène, Dramatik/que und Transfert Théâtral (TT) Theater Transfer; das Residenzprogramm ÉTAPE DANSE; die Unterstützung deutsch-französischer Produktionen mithilfe des Fonds Transfabrik; die Verbreitung des französischen Kinder- und Jugendtheaters über das Programm La Belle Saison.

Netzwerk & Partnerschaften

Das Bureau du Théâtre et de la Danse stützt sich auf ein breites Netz an Kontakten und ist fest in der lokalen Kulturszene verankert. Alle Projekte werden in Zusammenarbeit mit deutschen, französischen und europäischen Partnern entwickelt und realisiert. Durch diese Partnerschaften finanzieller u./o. inhaltlicher Art können wir immer wieder vielversprechende Projekte auf den Weg bringen und unterstützen. Dabei werden Strukturen, die langfristig mit französischen Künstlern arbeiten, bevorzugt gefördert als punktuelle Projekte.

 

Entdecken Sie auch